Freitag, 4. März 2011

Australische Ess-Schwämme

Seit Tagen haben wir uns beim Abwasch mit einem Waschlappen beholfen. Ein Spülschwamm musste dringend her. Also hab ich mich im Supermarkt auf die Suche begeben und wurde ganz schnell fündig. Ein Spülschwamm hätte zwar gereicht, aber wer weiß, wieviel man noch zu spülen hat. Also packte ich die 6 Golden Crumpets in den Einkaufswagen. Leider hatte ich der Verpackung keine große Aufmerksamkeit geschenkt, denn sonst wäre ich über die Nährwertangaben dieser vermeintlichen Spülschwämme gestolpert. So entpuppten sich die Spülschwämme als gelöcherte 99% fat free Brotscheiben. Für's nächste Mal gilt also Augen auf beim Spülschwammkauf.

Kommentare:

  1. Ihr habt also auch ganz traditionell 2 Waschlappen, einen mit "G" (fürs Gesicht) und einen mit "A" (für den Abwasch)???

    AntwortenLöschen
  2. Ja, aber der mit dem "A" hat nun endlich ausgedient.

    AntwortenLöschen
  3. Oder war das "A" für Antlitz und "G" für Gesäß? Ich verwechsel die zu Hause auch immer.

    AntwortenLöschen